Findige Fürsorge

IMG_0735-3So schön der viele Regen im Mai auch für die Vegetation ist, zwei Tage Dauerregen ließen diese Bache offensichtlich tatkräftig werden. Ihre kleinen Frischlinge waren wohl so durchnässt und der saftige Lebensraum Rapsacker so attraktiv, daß die Bache also nicht den trockeneren Wald aufsuchte, sondern stattdessen begann, den Raps zu ernten.

Immer wieder pendelte sie zwischen dem trockeneren Schirm der Eiche und dem Rapsacker, um die begehrte Pflanzenmasse auf einem Haufen zu verteilen.

IMG_0877-3Sicher ist das kein besonderer Einzelfall, Bachen bauen sich grundsätzlich aus Pflanzenmaterial ihre Lager, gerade im Sommer in den hochbewachsenen Feldern aber meist unentdeckt…

Mehr Bilder hier